Eine Kampagne gegen illegalen Fischfang.

Leagas Delaney hat in Zusammenarbeit mit followfish eine aufmerksamkeitsstarke Online-Kampagne gegen illegalen Fischfang entwickelt, die nicht nur auf die akute Bedrohung durch Beifanghinweist, sondern auch klar macht, dass nur ein transparenter sowie nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen der Weltmeere eine Zukunft bietet.

Im Mittelpunkt der aufrüttelnden Kampagne steht der Film „Gefangen“, in dem der Dreifache-Windsurfweltmeister Philip Köster auf dramatische Weise in direkten Kontakt mit illegaler Fischerei kommt. Der Film verbreitete sich in kürzester Zeit im Internet und sorgte für ein großes Echo auf den verschiedensten Kanälen, Websites sowie Blogs.

Alleine auf der Facebook-Seite von followfish wurde der Film über 550.000 mal angeschaut und mehr als 1.480 mal geteilt. Ein beeindruckendes Ergebnis, das die hohe Relevanz des Themas in der Gesellschaft widerspiegelt.